June 30, 2021

Ideen gehören in die Box!

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft sammelt ab sofort Ihre Ideen für neue Forschungsprojekte zum Thema Gesundheit

Click here for english

Irgendwie forschen wir alle an der eigenen Gesundheit: welcher Tee den Darm beruhigt, bei welchem Blütenstand die Augen tränen, all das versammelt sich zum individuellen Nachschlagewerk für den Ernstfall. Doch was ist mit jenen persönlichen Fragen, auf die es keine Antwort gibt, weder von Ärzt*innen, noch von Dr. Google? Unsere Ideenbox soll hier abhilfe schaffen: Menschen mit ungelösten Gesundheitsproblemen oder auch nur eigenen Beobachtungen sind aufgerufen, sich in der Forschung zu engagieren.

In der Ideenbox suchen wir ungelöste Gesundheitsprobleme, eigene Krankheitsverläufe, aber auch alltägliche Gesundheitsprobleme. Wirklich alle Beiträge sind erlaubt und erwünscht und werden in der Ideenbox-Knowledge-Map sichtbar gemacht. Ab September 2021 werden sich auch Boxen an öffentlichen Orten wie Museen oder Bibliotheken mit Ideen zu Forschungsprojekten füllen.

Die Inhalte der Boxen werden bis zum Frühjahr 2022 von Bürger*innen gemeinsam mit Wissenschaftler*innen in Workshops erfasst, ausgewertet und gewichtet. Netzwerkveranstaltungen mit Institutionen der gewählten Fachgebiete folgen.

Hier geht es zur Ideenbox: https://ppie.lbg.ac.at/en/facilitate/Ideenbox


Was braucht die Gesundheitsforschung?

Hat ein altes Hausmittel Heilung gebracht? Gibt es bei einem Krankheitsbild mehrere Diagnosen? Welche Ernährungsfaktoren halten uns gesund? Was auch immer Sie auf dem Herzen haben: Werfen Sie Ihre Fragen und Beobachtungen in die Box! Ein Team aus Bürger*innen und Wissenschaftler*innen wählt analysiert die Einsendungen und macht sich schon bald auf die Spur der wichtigsten Fragen zur Zukunft unserer Gesundheit. 

Jetzt Einreichen: https://ww2.unipark.de/uc/Ideenbox/ 

forward Back to top