Ver-rückte Welt - Wie sich Schizophrenie anfühlt

Ein kunstvoll gestaltete Buch über Schizophrenie aus unterschiedlichsten Perspektiven

Lisa Kainzbauer, Mitglied der LBG Competence Group zum Thema Kinder von Menschen mit psychischer Erkrankung in den Projekten D.O.T. und Village, veröffentlichte gemeinsam mit ihrer Co-Autorin Brigitte Maresch ein Buch über das Erleben von Schizophrenie.

Wie stellt sich Schizophrenie aus unterschiedlichsten Perspektiven dar? Oft besteht eine stark verzerrte Vorstellung von dieser Diagnose. Dies trägt zu ihrer Stigmatisierung bei. In diesem Buch sollen daher Menschen zu Wort kommen, die eigene Erfahrungen mit dieser Erkrankung gemacht haben: Betroffene, Angehörige und Betreuende erzählen aus ihrem Leben und vom Umgang mit der Schizophrenie, von ihren Erfolgen und Rückschlägen.
 

Lisa Kainzbauer, member of the LBG mental health competence group in the projects D.O.T. and Village for the topic of children of people with mental illness published, together with her co-author Brigitte Maresch, a book on the experience of schizophrenia.


How does schizophrenia present itself from different perspectives? There is often a highly distorted idea of this diagnosis, which contributes to its stigmatisation. This book gives the word to people with a direct experience with this mental disease: people affected, relatives and carers talk about their lives and how they deal with schizophrenia, as well as about their successes and setbacks.

forward Back to top