Patient Involvement in Oncology - PATIO

Every year, around 5000 men in Austria are diagnosed with prostate cancer (PCa). Each of us sooner or later will know an affected person, or be affected himself. Empowering patients in treatment decisions to achieve the individually best quality of life (QoL) after the diagnosis PCa is therefore a topic we urgently need to act across disciplines and actor groups. The cases where medical experts, researchers, doctors and patients meet entirely at eye level are to-date very rare. Actively encouraging patients to participate in developing solutions to their complex challenges, which concern society as a whole, is of great relevance. Our cooperative research project PATIO "Patient Involvement in Oncology” aims to be a game changer by combining first-hand know-how from patients and caregivers with knowledge from multidisciplinary sciences and practical experience of healthcare professionals. Enabled by this triad and essentially together with representatives of those affected in society, a sustainable involvement tool will be implemented, serving as a portal for making their voice heard.

Jedes Jahr wird in Ö bei rund 5000 Männern Prostatakrebs (PCa) diagnostiziert. Jeder von uns wird früher od. später einen Betroffenen kennen od. selbst betroffen sein. Die Befähigung von Patienten zur Behandlungswahl und die Verbesserung ihrer Lebensqualität (QoL) nach der Diagnose PCa ist daher ein aktuelles Thema, zu dem wir dringend über Disziplinen hinweg reagieren müssen. Die Fälle, in denen sich medizinische Expertinnen, Forschende, und Patienten ganz auf Augenhöhe treffen, sind bisher selten. Es ist wichtig, Patienten aktiv zu ermutigen, sich an der Entwicklung von Lösungen für solch komplexe Herausforderungen zu beteiligen, die von zukünftiger sozialer Relevanz sind. Unser kooperatives Projekt PATIO "Patientenbeteiligung in der Onkologie" soll ein Wegbereiter sein, um Wissen aus multidisziplinären Wissenschaften mit praktischem Know-How von Betroffenen als gesellschaftliche Akteure zu kombinieren. Ein (digitales) Instrument für nachhaltige Patienteneinbindung wird gemeinsam mit Vertretern der Betroffenen entwickelt und dient als Portal, um ihrer Stimme Gehör zu verschaffen.

Contact:

Markus Mitterhauser patio (at) lbiad.lbg.ac.at

Ludwig Boltzmann Gesellschaft GmbH, Ludwig Boltzmann Institut Applied Diagnostics (LBI:AD)

Project website: https://www.applied-diagnostics.at/patio/

forward Back to top